Gemeinsame Projekte für eine attraktive Innenstadt

Landtagsabgeordnete verstärkt City-Gemeinschaft Oranienburg

14.06.2022, 14:19 Uhr | Oranienburg
Gemeinsam für eine attraktivere Innenstadt: CGO-Vorstand Sebastian Lagatz, die Landtagsabgeordnete Nicole Walter-Mundt(CDU), Geschäftsstraßenmanager Stefan Wiesjahn (v.l.n.r.), Foto: Christian Howe
Gemeinsam für eine attraktivere Innenstadt: CGO-Vorstand Sebastian Lagatz, die Landtagsabgeordnete Nicole Walter-Mundt(CDU), Geschäftsstraßenmanager Stefan Wiesjahn (v.l.n.r.), Foto: Christian Howe

Die Landtagsabgeordnete Nicole Walter-Mundt ist seit Juni neues Mitglied der City-Gemeinschaft Oranienburg. Die CDU-Politikerin, die ihr Bürgerbüro in der Bernauer Straße 16 hat, unterstützte das Innenstadtnetzwerk bereits in den Vorjahren dabei, Projekte voranzubringen und sich mit ihren Anliegen in der Stadtpolitik mehr Gehör zu verschaffen.

Nicole Walter-Mundt sagt: „Speziell in den zurückliegenden Jahren waren die Herausforderungen der Händlerinnen und Händler vor Ort wirklich groß. Mit dem Corona-Härtefallfonds, der Aussetzung von Sondernutzungsgebühren oder unseren Initiativen zur Erweiterung des Parkplatzangebotes in der Rungestraße, konnten wir der Oranienburger Händlerschaft bereits etwas unter die Arme greifen. Nichtsdestotrotz bleiben die Themen für die Innenstadt auch in Zukunft vielfältig. Mit einer besseren Kommunikation und Abstimmung zwischen Politik, Verwaltung sowie der City-Gemeinschaft sollte es uns künftig aber gelingen, noch mehr Synergien zu schöpfen und gemeinsame Projekte für eine attraktivere Innenstadt auf den Weg zu bringen. Dazu möchte ich beitragen.“
 
Die Ideen und Themen für Oranienburgs Innenstadt und die Bernauer Straße sind dabei vielfältig. Dazu gehören unter anderem die geplante Ausweitung des Parkplatzangebotes, die Weiterentwicklung der Rungebrache, ein möglicher Ideenwettbewerb am Fischerkiez, die Aufwertung des Boulevards sowie eine bessere Abstimmung zwischen Stadt und CGO e.V. bei Veranstaltungsformaten wie der „Lichternacht“ oder „Koofen und Schwoofen“ zur Stärkung des Innenstadthandels.

aktualisiert von Christian Howe, 14.06.2022, 14:28 Uhr